Schwedische Hundefutterqualität

Wir werben für unsere Magnusson Hundenahrung und unser Wolf´s Nature Hundefutter mit der hohen Qualität unserer Produkte aus Schweden und Norwegen. Warum das so ist, möchten wir Ihnen etwas näher erläutern.

Lebensmittelqualität ist Pflicht

In Schweden und Norwegen dürfen nur Rohstoffe in Lebensmittelqualität in Hundefutter verarbeitet werden. Das heißt: Keine Schlachtabfälle, keine Schnäbel, Krallen und Federn. Dies gehört schließlich auch nicht in unser eigenes Essen.

Keine chemischen Zusatz-, Farb- und Konservierungsstoffe

Wir legen besonderen Wert darauf, dass unser Futter frei von chemischen Zusatz-, Farb- und Konservierungsstoffen ist. Das sieht die schwedische und norwegische Regierung glücklicherweise ebenso. Das hat weder in unserem Essen noch in Hundenahrung etwas zu suchen.

Kein Fleisch aus Massentierhaltung

In Schweden und Norwegen gibt es keine klassische Massentierhaltung wie hier bei uns. Tiere eng zusammengepfercht, Kühe die nie aus dem Stall kommen - so was werden Sie in den beiden Ländern nicht finden. Daher gab es auch bisher nie einen Fleischskandal. BSE ("Rinderwahnsinn") oder das gefürchtete Aujeszky-Virus spielen in Schweden und Norwegen keine Rolle.

Keine vorsorgliche Antibiotika-Behandlung

Der präventive, also der vorsorgliche Einsatz von Antibiotika wie es in Deutschland vor allem in der Hühner-Produktion üblich ist, ist in Schweden und Norwegen nicht erlaubt. Hier werden nur akut kranke Tiere behandelt. Da es das Problem der Massentierhaltung nicht gibt, sind die Bestände nicht so groß. Jedes Tier hat mehr Platz und die direkte Ansteckungsgefahr und auch die Gefahr der Verletzung untereinander ist geringer.

Keine Wachstumshormone

Damit unsere deutschen Schlachttiere aus Massentierhaltung schneller fett und groß werden, bekommen sie Wachstumhormone ins Futter gemischt. Das wollen wir nicht und ist auch in Schweden und Norwegen nicht gestattet.

Keine Tierversuche

Tierversuche sind tabu - das entspricht auch unseren Leitkriterien für Futtermittel. Wir möchten einen fairen Umgang mit den Nutztieren und das schließt Tierversuche aus.

Keine langen Schlachttransporte

In Nowegen gibt es keine langen Schlachttransporte. Hier schließen sich einige Bauern zu einer Art Verband zusammen, in dem dann ein Schlachter auf den Hof kommt und vor Ort schlachtet. So wird nur das Fleisch transportiert, die Tiere werden so dem Stress des Transports nicht mehr ausgesetzt. Das macht sich auch in der Fleischqualität bemerkbar.

Fazit

Sie können bei unserem Futter aus Schweden und Norwegen auf die Einhaltung dieser Richtlinien und damit auf eine höchste Futterqualität für Ihre Tiere vertrauen! Ob Magnusson, Wolf´s Nature oder Hundköket, dieses Hundefutter entspricht höchsten Standards und unterstützt das Wohlbefinden und die Gesundheit Ihres Hundes.

Wolf´s Nature Lachs
Wolf´s Nature Lachs
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aktuell im Blog
Buchempfehlungen

Katzen würden Mäuse kaufen" (Hans-Ulrich Grimm) "HundeHomöopathie" (Dr. med. vet. Wolfgang... [mehr]

5 Dinge, die jeder Hundebesitzer kennt

Es gibt fünf Dinge, die wohl alle Hundebesitzer kennen und gemeinsam haben. [mehr]

Lesetipps rund um den Hund

Wann hat man mehr Zeit zum Lesen als in den Sommerferien? Wir stellen hier einige Bücher als... [mehr]

Hundekotbeutelchen - mitnehmen & entsorgen

In unserer neuen Kategorie "Unsere Meinung zu" lest Ihr unsere Ansichten zu verschiedenen Themen... [mehr]

Krallenbettentzündung bei Hunden

Eine Krallenbettentzündung ist für einen Hund sehr unangenehm. Was können Sie tun und wann müssen... [mehr]

Hundewürmer - ungebetene Gäste im Darm

In unserer neuen Kategorie "Unsere Meinung zu" lest Ihr unsere Ansichten zu verschiedenen Themen... [mehr]

Giardien beim Hund

Giardienerkrankungen sind bei Hunden früher nur in den östlichen Ländern aufgetreten, heute... [mehr]

Schwedische Hundefutterqualität

Hundefutter wird in Schweden und auch in Norwegen nach ganz anderen Richtlinien hergestellt als... [mehr]

Sommer mit Hund - was tun gegen Hitze?

Der Sommer kommt langsam in Schwung und mit ihm steigen auch die Temperaturen. Was können Sie... [mehr]

Grünlippmuschel für Tiere

Um die Vorteile der Grünlippmuschel zu erkennen, muss man sich die Muschel und ihre Bestandteile... [mehr]

 Bestellhotline 04531-880770

Mo. - Fr. 08:30 - 17:00 Uhr
Zu ortsüblichen Tarifen / Mobilfunk ggf. abweichend